9. März 2007

seis gewesen




regen, regen, seis gewesen

lange genug haben wir unter dem glaswintersturz der grauen
tage gelebt. lange genug beweint, dass wir noch nicht in
winterschlaf gefallen sind, einfach alles verschlafen dürfen,
bis ein bärenhunger und eine strahlende sonne uns unter den
deckenbergen hervorzwingen würden.

1 Comments:

Anonymous Anonym said...

Schön gesagt :-) liebste grüße von meike

8:09 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home